Der Eingangsbereich der Musikschule SaitenKlang in Münster

Die Musikschule im Kreuzviertel von Münster unterrichtet Kinder und Jugendliche im Geige- und Cellospielen. Die Stahltür des Eingangsbereichs war vorher schon bunt gestrichen, wirkte aber insgesamt wenig einladend.

Das neue Bild sollte freundlicher wirken, Kinder und Jugendliche ansprechen und das Angebot der Violinenschule nach außen tragen. Der Entwurf, den ich dem Auftraggeber vorlegte versuchte alle drei Aspekte zu berücksichtigen: Zum einen wurde fotorealistisch der Körper eines Streichinstruments gemalt. Dieser wurde jedoch so abgeschnitten, dass es sich sowohl um eine Geige als auch um ein Cello handeln könnte. Um die Jugendlichen anzusprechen machte zum anderen in diesem Fall ein cooler Graffitischriftzug Sinn.

Die Umsetzung verlief problemlos. Nach nur einem Tag Arbeit fällt die Musikschule den Passanten jetzt deutlich besser auf und präsentiert sich zudem auch viel freundlicher.

Zur Internetseite der Musikschule gelangen Sie hier.